Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!

Wolfenmond

http://www.wolfenmond.de
http://www.myspace.com/wolfenmond
[Livedates von Wolfenmond]
[Zu meinen Lieblingsbands hinzufügen]
[Zur Fanpage]

 

Wolfenmond wurde 1999 in Marburg von Sonja Saltara und Christo de Marmedico als Mittelalterband gegründet. Nach einigen Auftritten vergrößerte sich die Band und tourte erfolgreich in der Saison 2000/2001 durch Deutschland. 2001 erschien das Debütalbum "Mantica". 2002 teilte sich Wolfenmond in zwei musikalische Gruppen auf, die Spielleute Wolfenmond (Dudelsackmusik) und das Ensemble Wolfenmond (Drehleier und Schalmei), die Besetzung blieb dieselbe. Mit dem Album "Finisterre" (2002) wurde eine neue Plattenfirma gefunden, die das Album und die Band vermarktete und Konzerte organisierte. Mit dem nächsten Album "Wintersturm" wechselte die Band zu ihrem jetzigen Label.

     

Anschließend kam 2005 dass Doppel-Album "Flammenspiel & Schattenklang" heraus, bei dem es sich um altbewehrtes und Neues im Wolfenstil handelte. 2007 erschien die "Saga" CD/DVD. Inspiriert von der isländischen Geschichte, ist diese Auswahl an Liedern eine Reise durch die isländische Vergangenheit. Sowohl ruhige Stücke wie auch impulsive, schnelle Stücke bestimmen diese CD/DVD. 2009 erschien die neueste CD der Band mit dem fast gleichnamigen Titel "Neumond", bei der es sich um eine CD mit elektronischen Einflüssen handelt. Ihren Ursprungswurzeln in den mittelalterlichen Klängen blieben die Musiker jedoch treu ist. Das Repertoire von Wolfenmond erstreckt sich von mittelalterlicher Marktmusik mit teils selbstgeschrieben Liedern bis zum mittelalterlichem Ensemble für Veranstaltungen im konzertanten Rahmen.

     

Konzerte

Festivals